class="img-responsive

Merijn radelt mit Naud und Derk über 18 Golfplätze, um Geld zu sammeln

Naud Frese und Derk ter Braak stellen sich am Mittwoch, den 17. Juni, gemeinsam mit Merijn Koek von der Mentelity Foundation einer einzigartigen Herausforderung. Naud und Derk werden 18 Löcher spielen und zwar auf 18 verschiedenen Golfplätzen. Die Strecke zwischen den Golfplätzen, insgesamt 132 Kilometer, werden sie zusammen mit Merijn mit dem Rennrad zurücklegen. Während dieses sportlichen Tages wird Geld für die Mentelity-Stiftung des Paralympics-Siegers Bibian Mentel und den Königlichen Niederländischen Golfverband gesammelt.

Die Idee für die sportliche Herausforderung entstand während der Corona-Krise, als Naud und Derk gezwungen waren, mit ihren Rennrädern mehr zu fahren, als sie eine Runde auf dem Golfplatz laufen konnten. "Während einer unserer Fahrten kam uns diese Idee", sagt Derk. "Wir wollten 18 Löcher für einen guten Zweck laufen, aber auf eine einzigartige Weise. Indem wir auf 18 Bahnen spielen und die Strecke mit dem Rennrad zurücklegen, hoffen wir, eine Menge Geld zu sammeln." Während der Fahrt werden sie nur drei Golfschläger mitnehmen, und für den Tag wurde ein straffer Zeitplan aufgestellt. Der Tag beginnt um 6:30 Uhr an der Golfbaan Spaarnwoude und soll um 21:51 Uhr am De Kennemer Golf Club enden.

Zwei Wohltätigkeitsorganisationen
Naud und Derk haben sich für zwei Wohltätigkeitsorganisationen entschieden, die sie mit ihrer einzigartigen Leistung unterstützen wollen: den Königlichen Niederländischen Golfverband (NGF) und die Stiftung Mentelity von Paralympics-Sieger Bibian Mentel. "In dieser besonderen Zeit unterstützt die NGF Golfplätze, die durch die Maßnahmen rund um das Coronavirus finanziell in eine schwierige Lage geraten sind. Das ist eine Initiative, die wir als Golfer nur unterstützen können."

Die andere Hälfte des Erlöses geht an die Mentelity Foundation. "Mit ihrer Mentelity Foundation setzt sich Bibian für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Einschränkungen ein", sagt Derk: "Die Stiftung organisiert zum Beispiel mehrere Sportevents im Jahr, gibt wöchentlich Snowboardunterricht und entwickelt eine neue, modulare Prothese, die den Nutzern das Leben erleichtert. Außerdem wollen sie zeigen, dass alles möglich ist, egal welche körperliche Herausforderung man hat. Das ist ein Anliegen, das wir von ganzem Herzen unterstützen.

Merijn Koek radelt mit
Während der Fahrradtour werden Naud und Derk von Merijn Koek von der Mentelity Foundation begleitet. Merijn, der ohne Unterschenkel und Unterarme geboren wurde, scheut keine sportliche Herausforderung und fährt seit diesem Jahr regelmäßig mit dem Rennrad. "Das wird die größte Runde, die ich bisher geradelt bin, aber ich freue mich, zusammen mit diesen Jungs Geld für die Stiftung zu sammeln. Ich schließe nicht aus, auch ein Loch zu spielen. Das wird ein toller Tag!"

Insgesamt hoffen die Organisatoren, mit der sportlichen Herausforderung mindestens 10.000 Euro zu sammeln. Jeder ist herzlich eingeladen, das Trio an diesem Tag anzufeuern. Ein Zeitplan für den Tag ist auf der speziellen Aktionsseite zu finden und man kann diese großartige Initiative mit einer Spende unterstützen.

Spenden Sie
Möchten Sie diese großartige Initiative unterstützen? Dann schauen Sie sich jetzt die Aktionsseite von Ride 'n Play an und spenden Sie. Der Erlös dieses Tages wird von der NGF und der Mentelity Foundation geteilt. Jetzt spenden!