class="img-responsive

Bibian Mentels fünf Lebenslektionen 

Bibian Mentel hat es geschafft, viele Menschen mit ihrer Art zu leben zu inspirieren. Sie selbst hat versucht, mit ihrer Familie, ihren Angehörigen und Freunden nach fünf Lebenslektionen zu leben. Lassen Sie sich von Bibian inspirieren.

1. Folge deiner Leidenschaft und fange an, etwas zu tun, das du wirklich magst
Das Leben kann so schön sein, solange man es lebt, pflegte Bibian zu sagen. Tu immer das, was du liebst und wovon du träumst. Sie glaubte fest daran, dass man in dem Moment, in dem man es tut, auch gut darin wird. Dann wirst du die beste Version von dir selbst, sagte Bbian. Und man kann nicht besser werden als die beste Version von sich selbst.

2. Denke in Möglichkeiten und nicht in Grenzen
Bibian sah immer die Möglichkeiten und ließ nicht zu, dass die Welt bestimmte, was sie tun konnte und was nicht. Sie konzentrierte sich auf das, was sie tun konnte, was schließlich zu 128 Goldmedaillen und drei paralympischen Titeln im Snowboarding führte. Selbst als Bibian im Rollstuhl landete, sah sie ihre Möglichkeiten und nahm an Dancing with the Stars teil, wo sie es schließlich bis ins Finale schaffte. Schauen Sie sich also vor allem an, was Sie noch tun können, und lassen Sie sich von niemandem einreden, dass Sie etwas nicht tun können.

3. Sammeln Sie eher Erinnerungen als Besitztümer
Sammle eher Erinnerungen als Besitztümer, pflegte Bibian zu sagen. Denn am Ende des Lebens denkt man nicht an die schicken Autos, die man gefahren hat, oder an das große Haus, in dem man gewohnt hat. Es geht um die Erinnerungen, die man mit den Menschen, die man liebt, gemacht hat. Das ist die Essenz des Lebens.

4. Sie haben immer eine Wahl
Sie haben im Leben immer eine Wahl, auch wenn Sie manchmal zwischen zwei schlechten Möglichkeiten wählen müssen. Wenn du eine Wahl triffst, ist es immer noch deine Wahl, und so hast du Einfluss auf den Weg, den du im Leben einschlägst. Egal, wie schwierig es manchmal sein mag: Triff deine eigene Wahl!

5. Ein Strauß ist nicht so verrückt
Manchmal ist es gut, einfach den Kopf in den Sand zu stecken, so wie es ein Strauß tut. Das löst natürlich nicht alle Probleme, aber es erlaubt einem, seine Sorgen für eine Weile loszulassen. Bibian ist nie vor schlechten Nachrichten davongelaufen, sondern hat sie manchmal beiseite geschoben, um das Leben zu genießen.